What the FAQ

What the FAQ

4. August 2016 Was ist Käschler? 0

Woher bekommt ihr die Kartonage/Getränketüte?

Bisher läuft das Verfahren so: wir kaufen die Getränketüte selbst und spenden den Inhalt an verschiedene Einrichtungen wie Jugendtreffs, Schulen, Vereine und Co.

Warum sind die Lieferzeiten so lange?

Die Käschler werden nicht auf Vorrat produziert. Das bedeutet, dass der Käschler erst nach Eingang der Kundenbestellung hergestellt wird und da es sich um ein handgemachtes Produkt handelt, dauert die Produktion auch dementsprechend länger.

Passen in den Käschler auch Karten?

Ja. Alle Karten im Format eines Führerscheins, Personalausweises oder einer EC-Karte können im Käschler transportiert werden.

Was ist eigentlich Upcycling?

Upcycling ist wie Recycling eine Art der Müllvermeidung. Beim Upcycling wird Abfall als Material für die Schaffung neuer Dinge verwendet. Im Gegensatz zum Recycling ist ein geringerer Energieaufwand nötig um Neues zu schaffen. Außerdem wird die Qualität des Abfalls nicht gemindert (siehe Papierrecycling) sondern gesteigert.

Eine ausführliche Erklärung findest du hier!

Wie lange halten die Dinger?

Das Material der Getränketüte ist sehr widerstandsfähig und flexibel. Zu Beginn wirkt der Käschler etwas steif, das ändert sich aber bei zunehmender Benutzung. Das Material passt sich dann an das Volumen des Geldbeutels an. Problematisch kann es werden, wenn zu viele Münzen zugeführt werden. Die Münzen können verkeilen, was zur Folge hat, dass sich der Verschluss nicht mehr richtig schließen lässt.

Add your comment

No comments so far. Be first to leave comment below.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post your comment